07. September 2020
Liebe Frau. Deine Sehnsucht ruft Dich. JETZT ist die perfekte Zeit, um ihr tiefer denn je zu begegnen. Nach all den harten und lauten Versuchen Deinen Platz in dieser Welt zu finden, darfst Du jetzt weich und still werden. Der Kampf ist vorbei, weil DU es so willst. So lange hast Du Dich ich auf der Suche nach der Antwort auf Deine Sehnsucht in Beziehungen und Situationen begeben, die Dir Deinen Wert bestätigen sollten. Woher hättest Du auch wissen sollen, dass Du Dich damit nur noch weiter...
01. Januar 2020
Wie jedes Jahr zu Silvester zeigen sich uns Bilder, die das Elend dieser Welt auf verschiedene Arten widerspiegeln. Gestern Nacht, noch bevor die Uhr 12 geschlagen hat, haben sie diesem Elend laut kundgetan. Um Mitternacht, als das Elend so richtig in Fahrt kam, durfte ich mit einem wundervollen und wachen Menschen zusammen sein, der die richtigen Worte für die vermeintliche Feierstimmung da draußen gefunden hat: „Sie feiern die Lebenszeit und dabei führen sie Krieg gegen das...
02. September 2019
Selbst dann, wenn Du Dir absolut sicher über einen bestimmen Ausgang bist, kannst Du nicht zu 100% davon ausgehen, dass dieser auch tatsächlich eintreffen wird. Wenn wir vom schlimmsten ausgehen und ein gefürchtetes Ergebnis sich unerwartet zum Positiven hinwendet, dann fühlt sich unsere Lebensfreude so durch und durch natürlich an. Manchmal jedoch ist es auch so, dass wir voller Selbstvertrauen vom Besten ausgehen und ein potentieller Ausgang uns nur noch tiefer in unsere Selbstzweifel...
05. Mai 2019
Die Grenzen zwischen unseren urtypischen Merkmalen und unseren antrainierten Mustern sind fließend und gerade deshalb so verführerisch wie verhängnisvoll zugleich. Wann bin ich tatsächlich in meiner archetypischen Kraft und wann spricht der verletzte Stereotyp aus mir? Wann bin ich die Kriegerin und wann lediglich die Furie, die sich fälschlicherweise für eine tugendhafte Kriegerin hält?
11. April 2019
Unsere Werte zu denken ist das eine, sie durch Sprache auszudrücken das andere. Wenn es jedoch darum geht, unsere Werte auch tatsächlich zu LEBEN, finden wir uns nicht selten vor schier unüberwindbaren Herausforderungen wieder. Das sind oftmals auch all jene Momente, in denen wir uns mitsamt unserer scheinbaren Wahrheiten für ein bisschen Zuneigung und etwas vermeintliche Liebe selbst verleumden. Ob im Großen oder im Kleinen: Wenn wir in vollem Bewusstsein unsere inneren Werte restlos...
14. Februar 2019
Wie viele Male ist sie gefallen. Wie viele Male konnte sie sich retten. Wie viele Male ist sie hart aufgeschlagen. Dieses Mal, so sagt sie sich, soll alles anders sein. Dieses Mal, so sagt sie sich, ist sie vorbereitet. Surrender*. Ein Wort, das ihr seit Wochen immer wieder begegnet...fast so, als sei es ihr zielgenau von irgendwo her zugeschickt worden. Surrender: Hingabe. Kapitulation. Was denn nun? Kapitulation ODER Hingabe? Gibt es denn einen Unterschied? Sie denkt an Kapitulation und...
12. Dezember 2018
Es hat sie viel Zeit und Energie gekostet, bis sie ihre Schatten erkennen und akzeptieren konnte. Über etliche Jahre hinweg hat sie mit ihrer Dunkelheit einen Krieg geführt, der von Anfang an zum Scheitern verdammt war. Zuerst trug sie diese Kämpfe im Außen aus, indem sie all jene, die sie paradoxerweise am meisten liebte mit Urteil, Überheblichkeit und Ignoranz strafte. Ihre Kampfstrategien erschienen unschlagbar und in Anbetracht ihrer hohen Gewinnrate waren sie das auch. Doch forderten...
14. November 2018
Wenn ein Mensch zu Dir sagt... ...dass er Dich braucht, Dir jedoch keinen fundamentalen Grund für dieses Bedürfnis nennen kann. ...dass er sich nach Dir sehnt, Dir jedoch nur wenig Zeit widmen kann. ...dass er in Dir etwas findet, was er in dieser Form niemals zuvor erlebt hat, Dich jedoch nicht gänzlich in sein Leben integrieren kann. Dann, meine Liebe/mein Lieber sage ich Dir folgendes: Er glaubt Dich zu brauchen, weil er sich selbst nicht genügt. Und weil er sich dessen nicht bewusst...
14. November 2018
Die freie Frau hört endlich auf unabhängig sein zu wollen, denn sie weiß, dass wahrhaftige Freiheit erst da beginnt, wo das Bedürfnis danach keine Rolle mehr spielt. Und erst dann wird sie sich bewusst darüber werden, dass Abhängigkeit nichts negatives ist, solange sie nicht ihr Leben bestimmt. Sie ist nicht nur unabhängig abhängig, sondern auch jederzeit frei, alles und gleichzeitig nichts davon zu sein. Die freie Frau scheißt auf das Streben nach permanenter Selbstoptimierung, weil...
24. Februar 2018
Die Zeit, die ich mit dir verbringen durfte, war die zweitbeste Zeit meines Lebens.

Mehr anzeigen